Erfolgreicher Verkauf der Immobilie Lange Straße 85/86 in Delmenhorst

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach nur knapp 2-jähriger Entwicklungs- und Bauzeit konnte Kristensen Invest im November 2015 die Immobilie Lange Straße 85/86 in Delmenhorst erfolgreich an einen Privatinvestor verkaufen. 

Das Gebäude auf dem Grundstück des ehemaligen Stammhauses
der Volksbank eG Delmenhorst – Schierbrok wurde 1957 in solider Ausführung errichtet
und langjährig als Hauptsitz der Bank genutzt.
Im Zuge des Wachstums erfolgte eine Verlagerung der Hauptverwaltung der Bank in einen Neubau. Seither standen die Bankflächen im Erdgeschoss sowie eine weitere Flächen im 2. Obergeschoss leer.
Die Restflächen waren an eine Rechtsanwaltskanzlei, eine Arztpraxis sowie zu Wohnzwecken vermietet.  

Kristensen Invest übernahm das in einer guten Lage der Fußgängerzone gelegene Gebäude von der Volksbank Mitte 2014.
Im Zuge der Projektentwicklung wurde die Immobilie umfänglich saniert und die Erdgeschossfläche zu einer modernen und vielseitig nutzbaren Handelsfläche umgebaut. Es wurde ein neuer, größerer Aufzug installiert, das Treppenhaus modernisiert, die Fassade komplett renoviert, im gesamten Haus neue Fenster eingebaut und die Fensteranlage im Erdgeschoss bodentief zu einer modernen Schaufensterfront erweitert sowie ein neuer barrierefreier Zugang geschaffen.

Bereits im Verlauf der Projektierungs- und Umbauarbeiten konnte Kristensen eine Vermietung der zu Einzelhandelszwecken umgestalteten Erdgeschossflächen melden. Im April 2015 eröffnete dort ein mittlerweile weit über die Stadtgrenzen hinweg bekannter hochwertiger Herrenausstatter sein Geschäft auf rd. 275 m². Die im Haus verbliebenen Mieter verlängerten ihre Mietverträge und erweiterten teilweise ihre Mietflächen.

Ankauf und Entwicklung der Immobilie wurden durch einen kleinen und exklusiven Kreis von Kapitalanlegern mittels Nachrangdarlehen finanziert, die eine attraktive Verzinsung bei kurzer Laufzeit aufwiesen. Durch den erfolgreichen Verkauf konnten die Kapitalgeber ein über Plan liegendes Anlageergebnis erzielen.

Sollten auch Sie oder Ihre Anleger daran interessiert sein, als Kapitalgeber für unser in Kürze bereitstehendes Folgeprojekt zu agieren, kontaktieren Sie uns gern.
Derzeit sind wir aktuell mit Ankäufen mehrerer Immobilien beschäftigt, die wir in ähnlicher Weise aufbereiten werden.

Wir weisen gesetzlicher Verpflichtung entsprechend darauf hin, dass für die künftigen Angebote der Begebung von Nachrangdarlehen eine Prospektpflicht nicht bestehen wird.
Wir konzipieren auch komplett individuelle Anlagemodelle für Sie und Ihre Kunden. Sprechen Sie uns an.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Frühlingszeit.

Kristensen Invest

Andreas Vogler
Niederlassung Bremen
Flughafenallee 26
28199 Bremen