Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Bremen übernommen

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 1. März 2013 wurde die Immobilie Linzer Straße 1 in Bremen für den Fonds Kristensen Private INVEST 04 ins Eigentum der Gesellschaft übernommen.
 
Für dieses als Private Placement konzipierte Sachwertanlage sind noch wenige Anteile verfügbar. Das Eigenkapital liegt insgesamt nur bei EUR 1.050.000,--, die Mindestbeteiligung bei EUR 50.000,--. Damit wird der Kreis der Anleger klein gehalten. Die schlanke Konzeption drückt sich u.a. auch in den verhältnismäßig geringen Weichkosten aus.

Wegen der gegenüber der Prospektkalkulation deutlich günstiger abgeschlossenen Finanzierungskonditionen kann die Anfangsausschüttung von geplant 6 % ab Beginn der Fondslaufzeit auf 6,25 % p.a., ab 2023 dann auf 6,5 % p.a. angehoben werden. Der Gesamtrückfluß vor Steuern steigt damit von geplant 245 % auf 258 %. Die Laufzeit des Fonds beträgt 15 Jahre, die Ausschüttung ist halbjährlich vorgesehen..

Mieter des Gebäudes im „Technologiepark Bremen“ in direkter Nachbarschaft der Universität ist das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), das hier zwei besondere Forschungseinrichtungen untergebracht hat. Die Lage ist insbesondere für Unternehmen im High-Tech – Segment durch die Nähe zur Universität prädestiniert.
Die positive Entwicklung des Technologiepark Bremen setzt sich kontinuierlich fort. Signifikante Leerstände sind dort seit Jahren nicht zu beobachten. Insbesondere sorgt dafür auch die gute Anbindung an die örtlichen und überörtlichen Verkehrswege und den ÖPNV.
Das Gebäude wurde 1990 erbaut und vom Eigentümer zunächst selbst genutzt. Mitte 2011 wurde die Immobilie nach erheblichen Eigeninvestitionen des DLR als Büro- und Laborstandort u.a. für den Aufbau eines Laserforschungsstützpunktes bezogen.

Das DLR ist das Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland für Luft- und Raumfahrt. Seine umfangreichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit sind in nationale und internationale Kooperationen eingebunden. Über die eigene Forschung hinaus ist das DLR als Raumfahrtagentur im Auftrag der Bundesregierung für die Planung und Umsetzung der deutschen Raumfahrtaktivitäten zuständig.

Die in ansprechender Architektur und massiver Bauweise errichtete Immobilie wurde nach Mieterwünschen modernisiert übernommen.  Isolierverglaste Fenster, ausgestattet mit einer Beschattungsanlage, und die zeitlose Klinkerfassade unterstreichen die Attraktivität der Immobilie.
Moderne Flächen mit großzügigen Konferenzbereichen, helle Büroräume sowie ausreichende Parkmöglichkeiten runden das Objekt ab. Spätere Erweiterungen bei zusätzlichem Flächenbedarf des Mieters sind baurechtlich und statisch möglich.
Der Mietvertrag mit DLR hat eine feste Laufzeit bis zum 31. Mai 2021 und verlängert sich automatisch um weitere fünf Jahre, sofern nicht neun Monate vorher eine Kündigung erfolgt.


Die Highlights in Kurzform:

•    Private Placement mit nur EUR 1.050.000,-- Eigenkapital
•    Mindestzeichnungssumme von EUR 50.000,--
•    Schlanke Konzeption mit relativ geringen Weichkosten
•    Ausschüttung von 6,25 % p.a., auf 6,5 % ansteigend
•    Halbjährliche Auszahlung
•    Top Lage im Technologiepark Bremen
•    Mieter bester Bonität (Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland)
•    Lange Mietvertragslaufzeit
•    Komplett nach Mieterwünschen modernisiert
•    Hohe Eigeninvestitonen des Mieters


In Vorbereitung: Kristensen Private INVEST 05 und Kristensen Private INVEST 06

Für das Jahr 2013 haben wir weitere Fonds in Vorbereitung. Wir wollen wir Ihnen hier einen Ausblick darauf geben, was Sie noch in diesem Jahr von uns erwarten dürfen.
Kristensen Private INVEST 05 wird von einem ortsansässigen Projektentwickler ein Neubauobjekt in einer niedersächsischen Industriestadt erwerben. Das Bürogebäude mit einer Gesamtmietfläche von ca. 4.200 m² wird für vier bonitätsstarke Nutzer errichtet und ist damit von Anfang an zu 100 % vermietet. Die Immobilie wird planmäßig am 30. Juni den Mietern übergeben.
Kaufvertragsverhandlungen und Prospektierung befinden sich kurz vor dem Abschluss.

Für unseren Fonds Kristensen Private INVEST 06 verhandeln wir derzeit über den Ankauf eines  Fachmarktzentrums in einem bayrischen Mittelzentrum.
Auch hier wird ein nach den neuesten Standards errichtetes Gebäude entstehen, für das bereits Mietverträge mit Laufzeiten von 12 bis 15 Jahren von drei sehr bonitätsstarken Einzelhandelsmietern unterzeichnet sind. Auch dieses Objekt ist damit bereits jetzt voll vermietet. Die Gesamtmietfläche beträgt ca. 2.000 m².
Die Immobilie mit sehr guter Verkehrsanbindung verfügt über ca. 60 eigene Stellplätze zur gemeinsamen Nutzung. Die Fertigstellung ist für das dritte Quartal 2013 vorgesehen.

Damit können wir Ihnen auch für die erste Jahreshälfte 2013 noch zwei weitere erstklassige Produkte mit den gewohnten Qualitätsstandards anbieten.

Eine erfolgreiche Zeit wünscht Ihnen

Ihr

Kristensen Invest Vertriebsteam

Andreas Vogler und Holger Scharmann

Niederlassung Bremen
Flughafenallee 26
28199 Bremen