Eschwege: Eine Stadt erfindet sich neu

Sehr geehrte Damen und Herren,

In der vergangenen Woche haben staatsanwaltliche Ermittlungen und Razzien bei Initiatoren für Schlagzeilen in den Medien gesorgt. Der Branche wurde durch das Geschäftsgebaren einzelner ein Bärendienst erwiesen, weil Vorurteile gegenüber der Fondsbranche verstärkt und Anleger und Vertriebe verunsichert wurden.
 
Wir hoffen, dass die seriösen Anbieter von geschlossenen Fonds nicht mit den unseriösen in einen Topf geworfen werden. Für Kristensen Invest stehen Seriosität, Sicherheit des Anlegers und Transparenz an erster Stelle.
 
Wir möchten in diesem Zusammenhang noch einmal auf die Vorzüge unserer noch im Vertrieb befindlichen Fonds Kristensen Private INVEST 02 und 04 verweisen:

  • Der Anleger beteiligt sich direkt an unseren Immobilien und nicht über indirekt über eine Darlehensvergabe an andere Gesellschaften oder sonstige Firmenkonstruktionen.
  • Bei unseren Fonds handelt sich um klassische Ein – Objekt – Fonds, die mit langjährigem Sach- und Fachverstand gründlich in Bezug auf Substanz, Lage, Sicherheit und langfristige Vermietbarkeit geprüft wurden.
  • Die Risikoprofile beider Immobilien sind niedrig. Bei der Schlossgalerie Eschwege macht das die Lage im meistfrequentierten Teil einer lebendigen Fußgängerzone sowie ein attraktiver Mietermix aus. Unser Private Placement in Bremen liegt im über die Grenzen Bremens hinaus bekannten Technologiepark an der Universität und ist langfristig an eine Institution der Bundesrepublik Deutschland vermietet.
  • In beiden Immobilien liegen die Mieten unter Marktniveau. Dadurch ist das Risiko der Neuvermietung gering.
  • Die anfänglichen Ausschüttungen liegen bei 6,25 % p.a. beim Fonds Kristensen Private INVEST 04 (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.) und  sogar bei 7,25 % p.a. beim Fonds Kristensen Private INVEST 02 (Schlossgalerie Eschwege). Grund dafür sind jeweils sehr gut verhandelte Immobilienkaufpreise und auf 10 Jahre abgesicherte Finanzierungskonditionen unterhalb der für die Prospektkalkulation angesetzten Zinssätze.
  • Das erfahrene Asset Management ist auf langfristige Nachhaltigkeit angelegt. Die Erfolge lassen sich auch am schon betreuten Portfolio von Kristensen Properties A/S nachvollziehen.    
Fazit:   
Rentable und sichere Investments brauchen ein solides Fundament, Zeit, sich zu entwickeln und ein nachhaltiges sowie erfolgreiches Asset Management. Diese Erfolgsfaktoren können wir Ihnen dank unserer Partner mit langjähriger Expertise bieten.

Die Presse berichtet über Kristensen Private INVEST 02 – Schlossgalerie Eschwege

Die F.A.Z. vom 16.02.2013 berichtet ausführlich über den Standort Eschwege und die positive Entwicklung im Einzelhandel und verweist darauf, welche Rolle dabei die Schlossgalerie Eschwege spielt.
Auf diesen Artikel möchten wir Sie gerne für Ihre Kundengespräche hinweisen.

Die Immobilie in Eschwege wurde bereits übernommen. Voraussichtlich mit Fertigstellung des angrenzenden Parkhaus Ende Mai 2013 läuft der Generalmietvertrag aus. Damit gehen die Einzelmietverträge auf die Fondsgesellschaft über. 

Ein kleines Volumen ist noch zur Platzierung offen.

Kristensen Private INVEST 04

Zum 1. März 2013 wird die Gesellschaft Kristernsen Private INVEST 04 die Immobilie Linzer Straße in Bremen übernehmen.
Abgesichert durch einen Mietvertrag mit dem Deutschen Institut für Luft- und Raumfahrt e.V., das seinerseits erhebliche Mittel in den Umbau der Immobilie investiert hat, bietet dieses Investment eine anfängliche Ausschüttung von 6,25 % p.a.

Auch bei diesem Private Placement stehen noch einige Anteile zur Platzierung an.

AIFM

Kristensen Invest arbeitet derzeit mit Nachdruck an der Umsetzung der durch das neue KAGB geforderten Regelungen.
Für uns herrscht derzeit Klarheit darüber, dass wir:
  • auch weiterhin geschlossene Fonds auflegen werden
  • uns unter den gegenwärtigen Erkenntnissen nicht unter das Dach einer Service – KVG begeben werden
  • uns als sog. „kleine KVG“ auf jeden Fall bei der BaFin registrieren lassen und gleichzeitig damit auch alle Vorbereitungen für eine spätere Zulassung schaffen
  • unsere internen Zuständigkeiten und Prozesse, die auch bereits jetzt weitgehend den in der Gesetzesvorlage geforderten entsprechen, weiter optimieren werden. 

Eine erfolgreiche Zeit wünscht Ihnen

Ihr

Kristensen Invest Vertriebsteam

Andreas Vogler und Holger Scharmann

Niederlassung Bremen
Flughafenallee 26
28199 Bremen