Datenschutz

1.     Allgemeine Informationen

Die Kristensen Invest GmbH (im Folgenden „Kristensen“) ist ein Full-Service-Anbieter im Bereich der Immobilieninvestitionen und ist spezialisiert auf Fund und Asset Management.

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit erheben und verarbeiten wir von Ihnen personenbezogene Daten, insbesondere, wenn Sie diese Homepage aufrufen, mit uns telefonisch, per E-Mail, per Telefax, per Post oder über das Kontaktformular auf unserer Homepage in Kontakt treten oder wenn Sie mit uns Verträge schließen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf Sie als Person beziehen oder mit denen Sie als Person identifizierbar sind. Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten, auf welche Art und Weise und zu welchen Zwecken wir sie verarbeiten und informieren Sie über Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung. 

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Nr. 7 Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) ist die

Kristensen Invest GmbH

Pfalzburger Straße 72

10719 Berlin

Tel.: +49 (0)30 88 70 27 51

berlin@kristenseninvest.de

Weitere Angaben finden Sie in unserem Impressum.

Für alle Kristensen-Einheiten, die diese Datenschutzerklärung verwenden, lauten die Kontaktdaten:

Tel.: +49 (0)30 88 70 27 51

info@kristenseninvest.de

 

2.     Personenbezogene Daten, Art und Weise sowie Zwecke der Verarbeitung, Rechtsgrundlagen

Wenn Sie unsere Homepage aufrufen und sich die Inhalte auf unserer Homepage ansehen, erheben wir nur die folgenden personenbezogenen Daten, die Ihr Browser uns übermittelt:

-       das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Homepage,

-       die von Ihnen aufgerufenen Seiten,

-       den Typ und die Version Ihres Internetbrowsers,

-       Angaben zum Betriebssystem des Gerätes, mit dem Sie unsere Homepage besuchen,

-       die Homepage, von der aus Sie auf unsere Homepage zugreifen (Referrer URL),

Wir verkaufen Ihre Daten nicht und übermitteln sie nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte; es sei denn, wir sind aus rechtlichen Gründen, z. B. in einem behördlichen oder gerichtlichen Verfahren, dazu verpflichtet.

Wenn wir Auftragsdatenverarbeiter wie Cloudanbieter und andere Dienstleister einsetzen und an diese personenbezogene Daten weiterleiten, wählen wir diese sorgfältig aus, vereinbaren mit ihnen den Datenschutz in Vereinbarungen zur Auftragsdatenverarbeitung, instruieren und überwachen sie im Rahmen der geltenden Vorschriften. Eine aktuelle Liste der von uns eingesetzten Auftragsdatenverarbeiter kann unter der oben angegebenen E-Mail-Adresse erfragt werden.

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist zulässig

-       gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DS-GVO, sofern wir für bestimmte Vorgänge Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung eingeholt haben.

-       gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DS-GVO, soweit die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.

-       gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DS-GVO, soweit die Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen von Kristensen (etwa Aufbewahrungspflichten) erforderlich ist.

-       gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DS-GVO, soweit die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen von Kristensen oder eines Dritten erforderlich ist. Berechtigte Interessen von Kristensen sind insbesondere die Funktionsfähigkeit des IT-Systems von Kristensen, die Vermarktung der Produkte und Dienstleistungen von Kristensen sowie die rechtlich gebotene Dokumentation von Geschäftskontakten.

Kristensen verarbeitet keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten von Ihnen.

 

3.     Cookies

 Während Ihres Besuchs auf unserer Homepage werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert, wenn Sie diese Funktion auf Ihrem Computer aktiviert haben. Cookies sind Textdateien, mit denen wir Informationen darüber erhalten, welche Seiten und Inhalte unserer Homepage über Ihren Browser aufgerufen wurden. Sie dienen dazu, die Benutzerfreundlichkeit unserer Homepage zu verbessern.

Folgende Cookies werden von uns verwendet:

-       "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden

-       Statistics Registrations Cookie, der 1 Tag nach Ihrem Besuch abläuft

-       User-Akzept bezüglich der Verwendung von Cookies – läuft ein Jahr nach Ihrem Besuch ab

 Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers deaktivieren. Nach der Deaktivierung können Sie nicht mehr sämtliche Funktionen unserer Homepage nutzen.

 

4.      Einsatz von Google Analytics

4.1               

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

4.2               

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

4.3               

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

4.4               

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

4.5               

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

4.6               

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

4.7               

Informationen des Drittanbieters:

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

5.     Weitere Funktionen und Angebote auf unserer Website

5.1         

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

5.2    Kontaktformular und E-Mail Kontakt

Auf unserer Website halten wir ein Formular für Sie bereit, um mit uns in Kontakt zu treten. Die hier in die Maske eingegeben Daten werden uns bei Absenden der Nachricht übermittelt und gespeichert. Die Übertragung erfolgt SSL-verschlüsselt.

Hierbei fragen wir in einer Eingabemaske Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und Ihr Anliegen ab. Darüber hinaus wird neben Ihrer IP-Adresse auch der Zeitpunkt der Absendung gespeichert.

Im Rahmen des Absendevorgangs holen wir von Ihnen eine Einwilligung ein und verweisen auf diese Datenschutzerklärung.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über eine von uns bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die von Ihnen mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns ausschließlich zu dem Zweck der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme verarbeitet. Es erfolgt im Zusammenhang mit dieser Datenverarbeitung keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle der Nutzung unseres Kontaktformulars. Senden Sie uns eine E-Mail ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Soweit die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages abzielt ist die zusätzliche Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die von Ihnen per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit die von Ihnen zur Datenverarbeitung erteilte Einwilligung zu widerrufen. Soweit Sie mit uns per E-Mail in Kontakt getreten sind, können Sie einer Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Sie können Ihren Widerruf oder Widerspruch richten an info@kristenseninvest.de .

Bitte beachten Sie, dass in einem solchen Fall die Konversation nicht fortgeführt werden kann und beendet werden muss. Die im Zuge der Kontaktaufnahme übermittelten und gespeicherten Daten löschen wir dann.

 

5.3    Newsletter

Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Damit möchten wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren.

Die Daten werden dabei in die Maske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt, die Daten werden ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet. Im Rahmen des Anmeldevorgangs fragen wir lediglich Ihre E-Mail-Adresse ab. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Darüber hinaus wird neben Ihrer IP-Adresse auch der Zeitpunkt der Anmeldung gespeichert.

Im Rahmen des Absendevorgangs holen wir von Ihnen eine Einwilligung ein und verweisen auf diese Datenschutzerklärung.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von [24 Stunden] bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Daten löschen wir, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre E-Mail-Adresse wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an newsletter@kristenseninvest.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

 

6.    Einwilligung und Widerruf

Sofern wir für bestimmte Vorgänge Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung eingeholt haben, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf kann schriftlich oder per E-Mail an die oben unter Ziffer 1 genannte Anschrift an uns übermittelt werden. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf bleibt unberührt. Nach dem Widerruf können Ihre personenbezogenen Daten weiterverarbeitet werden, soweit dies auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung zulässig ist, z. B. zur Erfüllung eines Vertrages oder einer rechtlichen Verpflichtung unseres Unternehmens.

 

7.     Speicherort und Speicherdauer, automatische Löschung

Wir speichern Ihre persönlichen Daten nicht auf unseren Servern.

 

8.    Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie auf deren Übertragung. Sie können ferner der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Entsprechende Anfragen können Sie uns an die oben unter Ziffer 1 genannte Adresse übermitteln.

 Die zuständige Aufsichtsbehörde für datenschutzrechtliche Beschwerden gegen unser Unternehmen ist der/die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, Besuchereingang: Puttkamerstr. 16 - 18 in 10969 Berlin.

 

9.     Links zu anderen Websites

Das Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Kristensen hat keinen Einfluss auf Inhalte von Websites Dritter. Für fremde Inhalte, die über Links erreicht werden können, übernimmt Kristensen keine Verantwortung und macht sich deren Inhalt nicht zu Eigen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Websites verantwortlich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird Kristensen derartige Links umgehend entfernen.